Don’t worry, be Home Sharer!

2019-10-16T16:07:16+00:00Oktober 16th, 2019|Blog|

 

Sicher untervermieten mit Airgreets

Ist Home Sharing wirklich sicher? Wie kann ich meine Wertsachen schützen? Was passiert im Schadensfall und an wen muss ich mich wenden? Wir von Airgreets haben uns eure Fragen zum Thema Sicherheit genauer angeschaut und beantwortet.

 

Wer kommt da überhaupt in deine Wohnung?

Jeder Nutzer auf Airbnb hat ein Profil. Bevor die Gäste deine Unterkunft buchen können, müssen sie ihren vollständigen Namen, ihr Geburtsdatum, ihre Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse in ihrem Profil hinterlegen. Dadurch wissen wir, wer während deiner Abwesenheit bei dir zu Gast ist. Das gilt natürlich auch für die Gastgeber-Seite. Wenn du deine Wohnung über Airgreets vermietest, läuft das Profil auch weiterhin auf deinen Namen. Als Co-Host verwalten wir deine Buchungen und Anfragen für dich.

 

Was tut Airgreets um sicherzustellen, dass du nur ‘gute’ Gäste bekommst?

Weil wir die Gäste nicht persönlichen kennen, können wir natürlich nicht zu 100 Prozent garantieren, dass jeder Gast vertrauenswürdig ist. Um das Risiko einer ‘schlechten’ Buchung zu minimieren, folgen wir zwei Wegen.

#1 Für die Buchung deiner Wohnung über Airbnb ist die Sofortbuchung voreingestellt. Das heißt, dass Gäste die Inserate grundsätzlich ohne Vorab-Kommunikation buchen können. Dafür müssen sie jedoch bestimmten Anforderungen gerecht werden:

Die Standard-Voraussetzungen von Airbnb beinhalten die Angabe der

  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • die Hinterlegung der Zahlungsinformationen
  • und die Zustimmung zu den Hausregeln.

Weiter, haben wir für euch eingestellt, dass nur Gästen mit ID-Verifikation die Sofortbuchungsoption angezeigt wird. Außerdem muss ihr Profil gute Reviews und Weiterempfehlungen aufweisen. Das bedeutet, dass diese Gäste mindestens einmal mit Airbnb verreist sind und niemals negative Bewertungen erhalten haben.

#2 Gibt es auch Anfragen von Gästen, die nicht alle Anforderungen erfüllen? Ja! Das könnten zum Beispiel Gäste sein, die zum ersten Mal über Airbnb reisen. In diesem Fall entfällt die Sofortbuchung und die Gäste können eine einfache Buchungsanfrage stellen. Wir von Airgreets schauen uns das Profil und die Anfrage dann genau an und entscheiden in eurem Sinne für oder gegen eine Buchung. Dabei gilt vor allem: keine Ausweisverifizierung, keine Buchung!

 

Wie kannst du deine Wertsachen schützen?

Damit die Gäste gar nicht in die Verlegenheit kommen, deine persönlichen Wertgegenstände anzutasten, empfehlen wir dir wertvolle Dinge während den Vermietungen wegzuräumen. Je nach Wohnungssituation hast du vielleicht die Möglichkeit, ein Zimmer abzuschließen und dort persönliche Gegenstände zu verstauen. Manche Gastgeber nutzen auch ein Vorhängeschloss, um z.B. einen Kleiderschrank abzuschließen. Zusätzlich fragen wir bei der Aufnahme deiner Wohnung nach deinen 10 wichtigsten Gegenständen, die wir vor und nach jeder Buchung auf Schäden überprüfen. Das kann der Fernseher sein, ein besonderes Dekoelement oder vielleicht deine Lieblingstasse. Egal ob teuer oder von hohem emotionalem Wert, wir schauen nach ob noch alles da und unversehrt ist.

Aber nicht vergessen: Natürlich nutzen die Gäste während deiner Abwesenheit die Wohnung ganz normal. Also können Abnutzungserscheinungen über die Zeit entstehen.

 

Was passiert im Falle eines Schadens in deiner Wohnung?

Geht doch etwas zu Bruch, begleiten wir dich im Mediationsprozess mit Airbnb! Glücklicherweise passieren nur äußerst selten Zwischenfälle mit Gästen. Diese sind aus unserer Erfahrung meist kleinere Dinge, die von den Gästen auch häufig direkt zugegeben werden, z.B. wenn ein Glas herunterfällt. In solchen Fällen übernehmen wir gerne die Kommunikation mit den Gästen und versuchen eine Einigung zu erzielen. Sollte wirklich mal etwas Größeres in deiner Wohnung passieren, so bietet Airbnb eine Versicherung für Schäden, die von Gästen verursacht werden, an. Bitte beachte, dass es sich hierbei nicht um eine Schadensübernahme-Garantie, sondern eine Versicherung handelt und dass Airgreets keine Haftung für Schäden übernimmt, die durch Gäste verursacht wurden. Hier findest du weitere Details.

 

Schadensmeldung schnell und einfach einreichen

Als Airgreets Host findest du in der Home Area den Punkt „Reklamation“. In dem Formular kannst du uns einfach und direkt Meldungen zu Schäden und der Reinigung mitteilen. Einfach ausfüllen, abschicken und wir kümmern uns um dein Anliegen.

Wichtig: Um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, ist es wichtig, alle angeforderten Informationen auszufüllen.

Dein Airgreets-Login

Haben wir etwas vergessen?

Hast du noch Fragen zum Thema Sicherheit bei der kurzfristigen Untervermietung? Wir beantworten sie gern! Schreib uns an hello@airgreets.com oder ruf uns an unter 089-960 588 91.

 

Alles geklärt? Dann kann es ja losgehen 🚀

Bist du noch kein Airgreets Host? Dann check hier deine Mieteinnahmen und informier dich über unseren Service.

Jetzt starten